Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Doris Nottberg-Höfer mit Blixa vom gestreiften Lu

 

 Unser erster Hovawart, - „Cort vom Aatal“, ein schwarzmarkener Rüde - , zog 1993 bei uns ein und war 13 Jahre ein treuer Begleiter. Mein Mann Klaus führte ihn im Hundesport.


Eigentlich wollten wir keinen Hovi mehr, weil das Abschiednehmen so schmerzhaft ist. Aber dann war die Sehnsucht doch so groß, dass ein halbes Jahr später der blonde „Kant vom Aatal“ zu uns kam. Mit ihm habe ich meine ersten Hundesporterfahrungen gemacht. Leider wurde er nur sechseinhalb Jahre alt.


Seit Juli 2013 ist nun „Blixa vom gestreiften Lu“, eine quirlige, schwarze Hovihündin, bei uns und wird von mir geführt. Sie war vier Jahre alt, als sie bei uns einzog und hat umgehend unsere Herzen erobert. Wir sind zu einem unzertrennlichen Team zusammengewachsen und haben viel Spaß bei der Arbeit auf dem Hundeplatz und vor allem im alltäglichen Leben.

 

Bernd Föry B/C-Seminar beim HSTB am 13.-14.06.2020              zum Anmeldeformular...